Voraussagen und erklären

regenbogenschlange_2.jpg

Als ich mir wieder einmal meine Urlaubsfotos ansah, fiel mir auch das Bild mit der Regenbogenschlange aus dem australischen Kakadu - Nationalpark in die Hand. Ich erinnerte mich an die Geschichten aus der Mythenwelt der Aborigines, die uns der Guide erzählt hatte. Diese haben schon lange mein Interesse geweckt, sind sie doch die älteste Kultur, die es auf unserer Erde gibt.

 

30.000 Jahre ununterbrochene Weitergabe eines Weltbildes, welches das Überleben einer Gesellschaft in einer sehr komplizierten Umwelt gewährleistet hat. Das erfordert auch Erklärungen und erfolgreiche Voraussagen über zu erwartende Ereignisse.

Lanius berichtet z.B. darüber, wie die Aborigines Zeugung und Empfängnis erklären. Beides besteht in den Vorstellungen der Aborigines aus einem biologischen und einem spirituellen Teil. Letzterer beruht auf der Vorstellung eines Geistkindes. Geistkinder sind nicht als materielle Wesen aufzufassen, die als Keime oder Vorformen realer Babys existieren. Sie sind immaterielle Wesen, die sich bevorzugt an besonders fruchtbaren Orten befinden, wo sie durch die mythischen Ahnen hinterlassen wurden

Eine alte Aborigine erklärte dazu: Ja, ich weiß, was der Weiße sagt, aber ich glaube nicht, dass er recht hat. Wenn es stimmen würde, müssten verheiratete Frauen andauernd Kinder bekommen, weil sie ja ständig mit ihren Ehemännern zusammenleben. Aber das ist nicht der Fall. Einige Frauen haben viele Kinder, manche nur wenige und wieder andere haben gar keine. Der Weiße kann das nicht erklären, aber wir schon. Wenn eine unserer Frauen viele Babys hat, wissen wir, dass sie ein Liebling der muri, der kleinen Geistkinder, ist. Wenn eine andere nur wenige Kinder hat, wollen nur ein paar muri sie als Mutter. Und wenn eine Frau gar keine Kinder bekommt, dann weiß jeder, dass die kleinen Geistkinder sie nicht mögen. Nein-, so kam die alte Dame zu dem Schluss, ich glaube nicht, dass der Weiße recht hat, denn er kann das alles nicht erklären, wir aber schon. (Nach Lanius, Karl (Leipzig 2005): Weltbilder,  S 42 ff.)

Wir haben ungezählte wissenschaftliche Erklärungen zur Hand, warum es aber gerade die eine Frau trifft und die andere nicht, das bleibt in unserem wissenschaftlich geprägten Erkenntnissystem dem „Zufall“ überlassen.

Die Aborigines brauchen Zufall nicht zu bemühen, um zu erklären, warum eine Frau keine Kinder bekommen kann. Mehr und anderes Wissen war nicht erforderlich, um überleben zu können. Was zufällig ist und was voraussagbar, wird von dem Erkenntnissystem bestimmt, in dem das zu erklärende Ereignis erklärt wird. Nicht das Ereignis ist zufällig, nur seine Stellung in unserem Weltbild (mehr>>).

Kategorie: Erkenntnis, Zufall

7 Reaktionen zu “Voraussagen und erklären”

  1. Das Erkenntnisbedürfnis und unsere Erkenntnis - Wille versus Kausalität

    […] Könnecker und die QuerdenkerHaben Tiere Bewusstsein?Ursachen der EvolutionMutter mit 64Voraussagen und erklärenFantasienAlles […]

  2. Annanaila

    Внедрение биотехнологий в производство

  3. josephineux3

    Sexy photo galleries, daily updated pics
    http://anal.lesbian.relayblog.com/?alma

    ema watsen porn pics porn star unique you jizz porn videos hot guys in porn best black female porn star

  4. TizgarEroging

    However, it is very important assure that the provider is licensed within the jurisdiction where the consumer is receiving services. Providing additional support for the view that midlife obesity will increase risks for cognitive decline, three recent imaging research showed weight problems in center-aged and older adults was associated with a variety of abnormalities in mind construction. Randomized studies compar- ing radical hysterectomy with fertility-sparing surgery are not fair so elephantine observational studies need to provide observations on oncological outcomes erectile dysfunction drugs in the philippines tadacip 20mg on line.

  5. TuwasEdula

    Chronic degenerative valve disease represents approximately 75% of all heart disease in the dog and may be very, very rare in the cat. Scattered throughout the sequence, however tending to be concentrated close to the 5′ region, are numerous totally different enhancer sequences. Once lithium-related distilled in lead-tainted containers has been one of many nephropathy is detected, the discontinuation of lithium more frequent sources of lead publicity erectile dysfunction rings caverta 100 mg for sale. As a metabolic physician, it is important to carefully rate at least three latitudinarian areas of concern: (1) anatomical or surgical issues, (2) behavioral issues, and (3) biological issues. Asthma limits her walking rather but, more importantly, she fears falling.

  6. GrubuzElusy

    Defibrillation and drugs Defibrillation and sedative regulation is in accordance with advanced mortal aid recommendations. The evidence currently at one’s fingertips in the data in the service of scoff allergens are predominantly not complete ample supply to be beneficial an eye to quantitative hazard assessment. Flares loosely fruit from friend with irritants, but emphasis is also a significant determinant erectile dysfunction blog buy levitra 20 mg mastercard. One-liner method to display the pathological import of an antibody is the excuse-me-for-living transfer of the infirmity during antibody injec- tion into a naive sensual. Ciclopirox shampoo was shown to be of 61 (25%) patients treated with the vehicle; because of the small sample measurement, a statistically signi cant statistically signi cantly more effective than car in each studies.

  7. Ugolfmophylymn

    Revelatory level is another prominent consideration: as cultivation increases, unemployment declines and annual profits rises. Rhinitis An irritation of the nasal passage which is characterized by frequent and/or repetitive sneezing, runny or congested nostril and itchiness of the nostril, eyes and throat and can also be associated with headache, impaired scent, postnasal drip, conjunctival symptoms and sinusitis. Kamalesh Kumar A Comparative Study to Evaluate the Efficacy Sharma of Tila Tail and Katu Taila Pratimarsha Professor Nasya in Nidranasha erectile dysfunction in your 20s safe levitra professional 20mg. Echoes are invariably less informative when performed on the bedside, so please do not request a portable echo except it is strictly needed. The change process is among the critical options of meiosis, and will probably be examined within the subsequent part.


Kommentar schreiben

Kommentar